Erstklassige, regionale Rohstoffe für unsere Biere

Für ein gutes Bier braucht man gute Rohstoffe. Wir schauen darauf, dass unsere Rohstoffe aus der Region stammen. Sie verleihen unserem Bier eine hohe Qualität und einen besonderen Charakter.

Das Brauwasser gewinnen wir ausschließlich aus dem eigenen Brunnen in unserem Brauereihof. Es ist in seiner Beschaffenheit frei von Nitraten und anderen belastenden Stoffen und eignet sich daher bestens zum Bierbrauen.

Für unser Braumalz verwenden wir traditionsreiche Gerstensorten von den Anhöhen des Altmühltals. Die Erzeugergemeinschaft Riedenburg versteht es, mit ihren Mitgliedern Getreide anzubauen, welches von hervorragender Qualität ist, in Einklang mit der Natur wächst und prächtig im milden Klima unserer Region gedeiht.

Den Hopfen beziehen wir aus unserer Nachbargemeinde Kinding. Bei gutem Klima und Bodenverhältnissen wächst in den Hopfengärten im Ortsteil Haunstetten ein besonderer Hopfen heran. Das feinherbe Aroma des Hopfens aus dem Siegelbezirk Kinding spiegelt sich auch in unseren Bieren wider.

Die Hefe, die zur Gärung des Bieres notwendig ist, wird seit vielen Jahren in unserer Brauerei geführt und vermehrt. Zusammen mit allen anderen ausgesuchten Rohstoffen ist sie für den typischen Geschmack unserer Biere verantwortlich.

Hopfen und Malz,
Gott erhalt’s!